CNBM ist eines der Fortune Global 500-Unternehmen!

Verdrängungsfermentersystem

Startseite » Verdrängungsfermentersystem
Verdrängungskochsystem

Das Verdrängungskochsystem wird auch als DDS-Kochsystem bezeichnet. Es gilt als die fortschrittlichste Batch-Kochtechnologie der Welt Holzzellstoff or Bambuszellstoffprojekt mit 50-300 Tonnen Jahresproduktion.

Preis bekommen!

Spezifikationen des Verdrängungskochers:

ModellZJG3ZJG4ZJG5ZJG6ZJG7ZJG8ZJG9
Nutzvolumen (m³)110135175225250330400
Durchmesser (innen) (mm)3600400045004500450056005800
Auslegungsdruck (MPa)0.9/1.2
Auslegungstemperatur (℃)180/240

Das Kochsystem des Verdrängerkochers besteht aus einem Förderband, einem Kocher, einem Lagertank, einem Blastank, einem Abscheider, einem Wärmetauscher, einem Schaumbrecher, einem Schwarzlaugenfilter und einer Pumpe sowie anderen Geräten.

Wie bedient man das DDS-Kochsystem?

Das Kochsystem des Verdrängungskochers umfasst vier Grundeinheiten, wie Kochen, Wärmeaustausch, Schwarzlaugenfilter und Abgastrennung. Der Garvorgang kann wie folgt in 6 Schritte unterteilt werden:

  1. Fermenterfüllung: Holzspäne mit einem Förderband zum Kocher transportieren, wiederverwertbare Schwarzlauge hinzufügen und mit einem Luftabsauger die Luft aus dem Kocher entfernen.
  2. Tauchvorgang: Verwenden Sie eine Pumpe, um Schwarzlauge aus dem Tauchtank in den Zellstoffkocher zu transportieren, fügen Sie kalte Weißlauge quantifiziert hinzu, verdrängen Sie Schwarzlauge aus dem letzten Schritt und lassen Sie die Luft aus dem Zellstoffkocher ab.
  3. Garverfahren bei niedriger Temperatur: Verwenden Sie eine Pumpe, um Schwarzlauge aus dem Tauchtank in den Zellstoffkocher zu transportieren, fügen Sie heiße Weißlauge mengenmäßig hinzu, verdrängen Sie die Schwarzlauge des Tauchvorgangs und erhitzen Sie den Kocher auf Kochtemperatur.
  4. Hochtemperatur-Kochverfahren: Im Vergleich zum herkömmlichen Chargenkochverfahren verwenden Sie ein externes Umwälzsystem, um das Gericht auf Kochtemperatur zu erhitzen.
  5. Verdrängungswaschverfahren: Verwenden Sie die Schwarzlauge des Wasch- und Siebprozesses, um die Schwarzlauge des Kochers zu ersetzen.
Verdrängungskochen

Vorteile des DDS-Kochsystems

  • Weniger Dampfverbrauch: Der Dampfverbrauch pro Tonne Zellstoff beträgt weniger als 0.8 Tonnen, wodurch der Dampfverbrauch um 60 % gesenkt wird.
  • Hohe Produktionseffizienz: große Füllkapazität, hohe Grobzellstoffausbeute, kurzer Fermenterzyklus, hohe Produktionseffizienz.
  • Flexible Zellstoffverarbeitung: Beantragen Sie Holz- oder Bambusfasermaterialien mit schlechter Qualität und niedrigem Qualifikationspreis.
  • Zuverlässiges und stabiles System: automatische Steuerung, vollständige Reduzierung künstlicher Faktoren, Sicherheit und Zuverlässigkeit.
  • Hohe Zellstoffqualität: gleichmäßige und stabile Zellstoffqualität.
  • Weniger Umweltverschmutzung: Einführung der Kaltblastechnologie, kein Lärm, Reduzierung der Abluft um 95 %, weniger Chemikalienverbrauch, weniger Schadstoffbelastung.
  • Waschfunktion: Die Wascheffizienz des Verdrängerwaschens entspricht der der Vakuumtrommelwaschanlage.
Zugehörige Ausrüstung zum Kochen von Fruchtfleisch