CNBM ist eines der Fortune Global 500-Unternehmen!

Doppelwalzenpresse

Startseite » Doppelwalzenpresse
Doppelwalzenpresse

CNBM Doppelwalzenpresse

  • Ausgestattet mit hydraulischem Antriebssystem, Zellstoffverteilungssystem und Waschsystem.
  • Ausgestattet mit der Vorrichtung zum Waschen, Entwässern und Verdrängen.
  • Gute Abdichtung im Betrieb und bequeme Steuerung.
  • Größere Filterfläche und höhere Verdrängungsleistung.
  • Höherer Grad an Automatisierung und Betrieb.
Preis bekommen!

CNBM – Hersteller von Doppelwalzenpressen

Die Doppelwalzenpresse ist eine hocheffiziente Anlage zum automatischen Waschen und Extrahieren von Filtraten und Zellstoffkonzentraten. Es eignet sich für die Extraktion von Schwarzlauge und die Konzentration von Zellstoff, wie z. B. Nicht-Holz-Zellstoff, Bambus-Zellstoff, Bagasse-Zellstoff, Holz-Zellstoff und Altpapier-Zellstoff. Die Doppelwalzenpresse besteht aus der Presswalze, dem Schneckenförderer, dem Dichtungsabstreifer, dem Filtratbehälter usw.

Die Doppelwalzenpresse aus CNBM wird zum Waschen von grobem Zellstoff und zur Extraktion von Schwarzlauge verwendet. Es kann auch zum Waschen oder Konzentrieren des Zellstoffs nach dem Bleichen verwendet werden. Unsere Doppelwalzenpresse eignet sich für die chemische Zellstoffherstellung, chemisch-chemischen Zellstoff und Altpapierzellstoff in der großen Produktionslinie. Unsere Produktleistung ist zuverlässig, der Betriebsindex hat das internationale Spitzenniveau erreicht und kann auch mit Projekten mithalten, die jedes Jahr 10 bis 150 Millionen Tonnen produzieren.

Modelle der Doppelwalzenpresse

Doppelwalzenpressenkonstruktion

Detaillierte Zeichnungen der Doppelwalzenpresse

Rolls-Funktion
Rollenkonstruktion
Austauschbarer Endring
Lagergehäuse gleitet

Technische Parameter der Doppelwalzenpresse:

Modell/ArtikelTrommellänge (mm)Trommeldurchmesser. (mm)Trommelgeschwindigkeit (U/min)Futterkonsistenz (%)Entladungskonsistenz (%)Produktionskapazität
Stroh/Bagasse-ZellstoffBambus-FruchtfleischHolzzellstoff
AMSG71212007002 ~ 203.5 ~ 1020 ~ 3530 ~ 4060 ~ 8080 ~ 100
AMSG91515509002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 3540 ~ 6085 ~ 120130 ~ 160
AMSG92020009002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 3555 ~ 85125 ~ 160175 ~ 210
AMSG92828209002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 3580 ~ 120165 ~ 220250 ~ 300
AMSG93535009002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35110 ~ 150225 ~ 280310 ~ 370
AMSG94040009002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35120 ~ 170220 ~ 310350 ~ 400
AMSG94545009002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35160 ~ 180285 ~ 350400 ~ 480
AMSG1532320015002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35220 ~ 350450 ~ 600700 ~ 800
AMSG1540400015002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35400 ~ 550800 ~ 10001200 ~ 1500
AMSG1550500015002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35500 ~ 6501000 ~ 13001700 ~ 1800
AMSG1572720015002 ~ 153.5 ~ 1020 ~ 35750 ~ 10001500 ~ 18002500 ~ 3000
AMSG-915

Funktionsprinzip der Doppelwalzenpresse

Die Doppelwalzenpresse ist eine effiziente Waschkonzentrierungsanlage zur kontinuierlichen Entwässerung und Wäsche des Zellstoffs nach dem Ersatzpressenprinzip. Im Tank beträgt die Konzentration der Zellstoffzufuhr im Allgemeinen 3 % bis 5 % (manchmal bis zu 10 %). Durch die Pumpe mit einem Druck von 0.02 bis 0.06 MPa in den Tank können die Zellstoffkonzentration und der Durchfluss automatisch gesteuert werden. Der Zellstoff wird entlang der Oberfläche der Walze ausgetragen, um einen Zellstofffilter zu bilden, der durch den Bereich zwischen zwei Walzen läuft und auf die erforderliche Trockenheit gepresst wird. Die Trockenheit des Zellstoffs wird durch den Walzendruck, die Walzenspaltgröße und die Walzengeschwindigkeit beeinflusst. Der Zellstoff, der die Extrusionszone von zwei Walzen passiert, wird vom Abstreifer abgeschabt und vom Schneckenförderer abtransportiert. Anschließend wird der Zellstoff grob zerkleinert und dem Spiralauslass zugeführt. Anschließend wird der Zellstoff in eine Rutsche überführt oder es ist die nächste Behandlung durch den Schneckenförderer erforderlich.

Typ A und B